Uhura übernimmt für weitere drei Jahre die digitale Kommunikation der Berlin Fashion Week

Uhura setzt sich, im Rahmen einer Ausschreibungspräsentation, erneut durch und übernimmt für weitere drei Jahre die digitale Kommunikation, Editorial-Services der Berlin Fashion Week sowie die technische Betreuung der Website www.fashion-week-berlin.com. Bereits seit 2015 ist Uhura für die komplette Kommunikation sowie den Relaunch der Website zuständig.

Zweimal jährlich wird Berlin zur internationalen Bühne für Fashion und Lifestyle. Bei der Berlin Fashion Week treffen sich rund 100.000 Modeinteressierte, Einkäufer, Fachbesucher und Medienvertreter auf Shows und Awards, informieren sich auf Fachmessen, besuchen Ausstellungen und Offsite-Events. Die Berlin Fashion Week zählt zu den wichtigsten internationalen Fachevents der Modebranche neben der Paris Fashion Week, London Fashion Week und Fashion Week in Mailand und Kopenhagen. Die Website www.fashion-week-berlin.com ist für mit mehreren hunderttausend Besuchern pro Saison die wichtigsten Website mit allen Informationen rund um die Berliner Modewoche.

In enger Zusammenarbeit mit den Federführern der Berlin Fashion Week, wie der Premium Group, der Panorama Berlin und dem Fashion Council Germany sowie der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH und der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, werden die Kommunikationsstrategie, die Inhalte sowie die Visualität erarbeitet und weiterentwickelt. Der Fokus liegt hier auf den drei Themenschwerpunkten Vielfalt, Fashion Tech und Sustainable Fashion. Uhura übernimmt die Moderation zwischen den Partnern, die Umsetzung des gesamten Kommunikationskonzeptes und der Content-Marketing-Strategie. Das Uhura- Content-Team erarbeitet je Saison bis zu 30 Artikel für das Onlinemagazin, circa 200 Events für den Kalender, berichtet vorab und „live“ zur Berlin Fashion Week auf den Social-Media-Kanälen, gibt Backstage- und Frontrow-Einblicke, beantwortet Presse- und Community-Anfragen und setzt das offiziellen Keyvisual für Online, Print und OOH-Werbung um.

Für die Januar Saison 2019 wurde, in Zusammenarbeit mit dem Berliner Stylisten Daniel Sartore und dem Fotografen Gregor Hohenberg, das offizielle Keyvisual der Berlin Fashion Week umgesetzt. Gregor Hohenberg assistierte zwei Jahre Wolfgang Tillmanns in London und setzte Kampagnen für Joop, Y3, Nike und Hugo Boss um, sowie Editorials für das New York Times Magazine, GQ, German Vogue und das Achtung Magazine. Gregor Hohenbergs fotografischer Stil zeichnet sich durch die Verbindung von "Mode und Storytelling" aus. Augenmerk wurde hierbei auf aktuelle Trendfarben nach Forecast und eine Berlin-typische Inszenierung gesetzt.

27
12

Von Margarita Kozakiewicz


Neue Artikel

Uhura digitalisiert “Ausbildungsatlas Gesundheit”
Blog
Weiter
Uhura gewinnt beim Media V-Award in der Kategorie „Beste Website“
Blog
Weiter
Uhura porträtiert für N26 Menschen, die bereit waren, ihr Leben kompromisslos einer Idee zu widmen
Blog
Weiter

Kontakt

Uhura Creative Media GmbH
Stralauer Allee 2 a
10245 Berlin

T +49 (0) 30 3644409 50
F +49 (0) 30 3644409 99
M post@uhura.de

Newsletter

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.