Uhura gestaltet Relaunch von „Go Textile!“, der Ausbildungskampagne des Gesamtverbands textil+mode

Uhura hat für seinen Kunden textil+mode die Ausbildungskampagne „Go Textile!“ inklusive Website und Social Media-Kanälen komplett neu designt. Der neue Auftritt wurde sowohl in Optik als auch in Bedienung vollständig an die Bedürfnisse der Zielgruppe angepasst. Auch die Tonalität richtet sich nun direkt an die Zielgruppe von Jugendlichen zwischen 15 und 20 Jahren.

Die Textilbranche ist eine Branche mit Zukunft, wie es die Seite nun noch deutlicher heraushebt. Textilien wie Mundschutzmasken, Schutzkleidung, aber auch Textilien in Luft- und Raumfahrt sind überlebenswichtig. Ebenso tragen viele Anwendungsbereiche der Textilindustrie zu Umwelt- und Naturschutz bei. Eine Ausbildung in der Textilbranche führt somit zu relevanten Berufen, was auch in diesen bewegten Zeiten noch einmal mehr deutlich wurde.

Der neue Auftritt der Kampagnen-Seite hebt die Strahlkraft und Wichtigkeit der Branche deutlich hervor. Datengestützte Zielgruppenanalyse und entsprechende Keyword-Recherche durch Uhura stellten die Grundlage für den Aufbau der neuen Seite dar.

Die Farb- und Menüstruktur ist zielgruppengerecht gestaltet und ermöglicht einen leichten und ansprechenden Einstieg in die Ausbildungskampagne. Uhura hat die digitale Aufbereitung der Bilder und Videos der Seite an die Bedürfnisse der Zielgruppe angepasst und vor allem auch die Ansicht für die mobile Seite optimiert.

Auch das Bespielen der Social Media-Kanäle Instagram und Facebook wird nun durch Uhura durchgeführt. Facts rund um die Ausbildungen in der Textilbranche, aber auch aus der Branche im Allgemeinen werden spielerisch und für Jugendliche ansprechend umgesetzt. Darin spiegelt sich ebenso das Farbkonzept der Seite wider.

„Mit der neuen Gestaltung von Go Textile! erleichtern wir Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz. Die neue Visualität zeigt, wie lebendig und vielfältig die Textilbranche ist und schafft so den perfekten Einstieg für die Ausbildungssuche“, so Margarita Kozakiewicz, Geschäftsführerin Uhura Creative Media und Leiterin der Kampagne.

07
07

Auteur Stefan Reitmaier


Nouveaux Articles

Wie stellt man eine Traditionsmarke digital neu auf? Uhura übernimmt digitale Kommunikation der deutschen Kanäle für Kikkoman Trading Europe GmbH.
Blog
Plus d'infos
Uhura beim German Brand Award 2020 mit zwei Awards ausgezeichnet
Blog
Plus d'infos
Uhura übernimmt Betreuung der Social Media Kanäle des Fahrrad-Suppliers Miranda und weitet Kommunikation aus
Blog
Plus d'infos

Contact

Uhura Creative Media GmbH
Weydemeyerstraße 2
10178 Berlin

T +49 (0) 30 3644409 50
F +49 (0) 30 3644409 99
M post@uhura.de

Newsletter

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.