loading...

Uhura gewinnt Contentkampagne der Berliner Wirtschaftsförderer Berlin Partner und inszeniert Berliner Fashion-Tech-Szene mit Videoserie

von
Kai Wermer
|
|
7.6.2017

Ein wichtiges Zukunftsfeld dabei ist die Fashion-Tech-Szene, die mit einer gezielten Kampagne zu Smart Wearables inszeniert werden sollte. Uhura kreierte als Corestory der Kampagne eine Videoserie, die die innovativsten Protagonisten der Szene porträtiert und von passenden Info-Inhalten flankiert wird.

Visualisiert werden einerseits aktuelle Chancen und Entwicklungen von Smart Wearables am Modestandort Berlin durch Zitate, Zahlen und Fakten sowie spannende Visual Articles. Zum anderen erhält die Zielgruppe – Modebranche, Designunternehmen und Forschungseinrichtungen – einen Ausblick in zukünftige Anwendungs- und Forschungsfelder intelligenter Kleidungsstücke.

Die Kampagneninhalte werden ab dem 8. Mai auf Facebook, Instagram und YouTube mit einem fünfstelligen Budget beworben und in den aktiven Community-Dialog auf den Profilen der Fashion Week Berlin und weiterer Influencer eingebunden. Um der Zielgruppe die Protagonisten noch näher zu bringen, übernehmen ausgewählte Influencer für einen Tag das Instagram-Profil der Berlin Fashion Week.

Mehr Infos auch auf: www.fashion-week-berlin.com

Die Marketing- und Technologieagentur Uhura, die bereits 2016 mehrere Preise, unter anderem den International Communication AWARD für die von ihr kreierten Social-Media- Kampagnen u. a. für Total Deutschland, die Stadt Berlin oder die Bauindustrie gewann, zeigt damit, wie relevante Inhalte und Videos effektiv für das Standortmarketing eingesetzt werden können.



Diesen Beitrag teilen