loading...

Uhura Digital relauncht Website des BDE

von
Nicolai Nobis
|
|
30.6.2020

Der 1961 gegründete Branchenverband der deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft - kurz BDE - bildet mit seinen rund 750 Mitgliedern die gesamte Wertschöpfungskette der Kreislauf- und Ressourcenwirtschaft ab. Nun hat Uhura Digital Berlin die Website des Verbands relauncht. 

Optimierung der Informationsarchitektur und ein besseres UX-Design

Die neue Website bietet nicht nur umfassende Informationen zu den Verbands-Themen, die nun in unterschiedlichen Contenttypen inszeniert werden können, sondern auch einen geschlossenen Mitgliederbereich - Extranet, Termindaten und Seminare wurden durch Uhura technisch und visuell neu gestaltet und umgesetzt. NutzerInnen können zudem verschiedenste Newsletter abonnieren um spezifischer für sie relevante Informationen der Branchenvertretung zu erhalten.  

Uhura auditierte zunächst, in einer Bestandsaufnahme der bisherigen Website, alle Inhalte und Applikationen. Darüber hinaus wurden durch eine gezielte Auswertung der Besucherstatistiken mit Analytics und der Search-Intents mittels Sistrix (Google Suchanalyse) Content Gaps identifiziert und die Informationsarchitektur der Website auf die User-Stories hin optimiert. 

Neuer Webauftritt für den BDE © Uhura Digital


So konnte die Vielzahl unterschiedlicher Inhalte durch Kategorisierungen und Tagging-Lösungen für die NutzerInnen besser durchsuchbar und sortierbar gestaltet werden. Auch das Extranet (LogIn-Bereich) und die Seminaranmeldungen konnten in ihren Click-Through-Prozessen und Interfacegestaltungen vereinfacht und verbessert werden. 

Vereinfachte Bedienung - effektive Veröffentlichungsprozess durch elegante CMS-Lösungen

Aber nicht nur die BesucherInnen und Mitglieder standen im Fokus der Webseiten-Optimierung, auch die Bedienbarkeit des CMS (Content Management System) und seiner Module wurden intuitiver in der Handhabung und damit einfacher und schneller in den Veröffentlichungsprozessen. 

Mit Hilfe von dynamischen Widgets und Templates kann sich der BDE nun im CMS darauf beschränken, Inhalte einzupflegen und mit allen Daten zu hinterlegen. Die Website zieht so an den richtigen Stellen die aktuellsten oder konkreten Inhalte, die im Kontext der jeweiligen Seitenthemen passen. Damit schuf Uhura Digital eine enorme Arbeitsreduzierung für die Presseabteilung des BDE bei gleichzeitiger Dynamisierung und Optimierung der Inhalte, des Search Rankings und der Search Snippets.

Feature und Funktionen zur Suchmaschinenoptimierung aller Inhalte wurde im CMS integriert und spezielle Strategien zur besseren Sichtbarkeit und Relevanz von Inhalten, zum Beispiel Pillar Pages für Themen, wurden schon im Konzept mit im Projekt aufgenommen.

Uhura arbeitet bereits für verschiedene Verbände u. a. den Bankenverband, den BDEW oder auch den Branchenverband textil+mode und wurde für diese Arbeiten bereits mit dem V-Award und dem Best UX beim WebFX Forum ausgezeichnet. 





Diesen Beitrag teilen