loading...

Uhura gewinnt Econ Special Award für Verbrauchervideos für geflüchtete Menschen von der Verbraucherzentrale

von
Margarita Kozakiewicz
|
|
3.11.2017

Uhura Berlin gewinnt den Econ Special Award in der Kategorie „Film und Video“. Ausgezeichnet wurde die Videoserie „Verbrauchervideos für geflüchtete Menschen“ im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbandes e.V.

Laut Jury stellt das Projekt eine überaus nützliche Hilfe dar, um sich im alltäglichen Leben in Deutschland zurechtzufinden. Zwei authentische Influencer sorgen für Sympathie und vermitteln die benötigten Informationen in kurzweilig und lebensnah erzählten Beiträgen. Damit leistet die zehnteilige Videoserie einen praktischen wie wichtigen Beitrag zur Integration.

Der Econ Award wird bereits seit dem Jahr 2007 durch den Econ Verlag und Handelsblatt an herausragende und innovative Leistungen, exzellente Kampagnen und wegweisende Strategien aus dem Bereich Corporate Communication verliehen. Der Econ Verlag und die Handelsblatt-Gruppe gehören zu den bedeutenden Herausgebern deutschsprachiger Medien im Wirtschaftsbereich.

Weitere Infromationen zum Projekt finden Sie hier.
Alle Videos können Sie sich hier ansehen.

Diesen Beitrag teilen